Internate in Portugal

Internate in Portugal

Portugal als Internatsdestination wird heutzutage oftmals übersehen. Und dies zu Unrecht. Mit ausgezeichneten internationalen Privatschulen in einem angenehmen Klima, wunderschöner Natur, und einem sicheren politischen Umfeld bietet Portugal interessante Möglichkeiten für Internate. Es lohnt sich, einen Blick hinter die Kulissen in unseren portugiesischen Internaten zu werfen.

Unsere portugiesische Internate

Lebe ein einzigartiges Erlebnis an unseren Internaten

Portugiesische Internate und ihre Möglichkeiten

Warum portugiesische Internate?

An den internationalen Internaten in Portugal ist Englisch die offizielle Unterrichtssprache. Dadurch lernen die Schüler schon nach kürzester Zeit, sich fließend auf Englisch zu verständigen. Da sie gleichzeitig in engem Kontakt zu den portugiesischen Mitschülern stehen, lernen sie auch die Landessprache und können so mit Bilingualität im späteren Ausbildungs- und Berufsleben punkten. Portugal gehört mit zu den sehr sicheren Ländern in Europa und dadurch können die jungen Schüler sich problemlos auf eine neue Kultur einlassen und werden somit weltoffener und finden sich in einer globalen Umgebung besser zurecht.

Die Internate in Portugal legen einen sehr großen Wert auf einen holistischen Ansatz, bei dem der individuelle Schüler im Mittelpunkt steht. Neben der ausgezeichneten Qualität der Lehre wird auch die soziale Entwicklung des Schülers mit einbezogen. Die familiäre Atmosphäre in den Internaten sucht seinesgleichen und für die Kinder wird das Internat wirklich zu einem Zuhause weit weg vom Zuhause.

Unsere Internate in Portugal bieten das britische IGCSE für Schüler im Alter von 14-16 an und für die 16-18-Jährigen das International Baccalaureate Diploma Program.

Das portugiesische Schulsystem

Eine Übersicht über die verschiedenen Systeme

Während in der Vergangenheit in Portugal nur eine 9Jährige Schulpflicht bestand, gab es in jüngerer Vergangenheit große Anstrengungen von der Regierungsseite aus, das Schulsystem im europäischen Vergleich anzupassen. Dies ist mit Erfolg geschehen. Mittlerweile besteht eine 12-jährige Schulpflicht im Alter von 6-18 Jahren. Eine freiwillige Vorschulerziehung findet im Alter von 3-5 Jahren statt. Mit sechs Jahren wird die Grundschule für vier Jahre lang besucht. Anschließend wird bis zum 15. Lebensjahr eine fünfjährige Oberschule besucht. Die anschließende Sekundarstufe umfasst die Schuljahre 10-12 und die Schüler können sie entweder an einer Sekundarschule absolvieren und somit eine Hochschulzugangsberechtigung erlangen oder an einer Berufsschule, um sich auf einen beruflichen Zweig vorzubereiten.

An unseren Internaten in Portugal wird nach dem britischen Curriculum das zweijährige IGCSE unterrichtet, was eine ideale Vorbereitung auf die Abschlussjahrgänge ist. In den Stufen 11-12 bieten unsere portugiesischen Internate das International Baccalaureate Diploma Program an, welches international anerkannt und von sehr vielen renommierten Universitäten sehr geschätzt wird.

Einzigartige Möglichkeiten

Die Vorzüge unserer Internate

Unsere portugiesischen Internate wurden von uns persönlich ausgesucht. Sie bieten hochmoderne Schulgelände an, in denen top digital ausgestattete Unterrichtsräume zum Standard gehören. Auch die Internatsgebäude sind modern und zum Teil komplett neu gebaut.